SmartMonitoring StarterSets im Überblick

Mit den Kentix StarterSets erhalten Sie jeweils ein Komplettpaket für den schnellen Einstieg in die innovative Kentix Monitoring-Technologie. Hiermit überwachen Sie alle kritischen physischen Gefahren mit nur einem System. Sämtliche Daten der MultiSensoren laufen im AlarmManager zusammen und werden dort ausgewertet.
Der AlarmManager hat außerdem die Aufgabe, das Sensornetzwerk
zyklisch zu überwachen und Fehlerzustände oder Manipulationen zu melden. Im AlarmManager ist standardmäßig ein 4G-Modem zur unabhängigen Übertragung von Alarmmeldungen integriert. Der verantwortliche Personenkreis wird somit in Echtzeit über etwaige Fehlerzustände informiert.

Nachrichten können zudem per E-Mail oder SNMP (V2/3) übertragen werden. Für den Zugriff per SmartPhone steht KentixONE-GO als sicherer Cloud basierter Dienst zur Verfügung.



Der Einstieg ins SmartMonitoring mit dem StarterSet

Ihr persönlicher Ansprechpartner

Sie haben Fragen oder benötigen Beratung zu unseren Produkten? Ich stehe Ihnen gerne rund um die Themen Zutritt, Video und Monitoring zur Verfügung und freue mich auf freue mich auf Ihre Kontaktaufnahme.

Miguel Marinho

Miguel Marinho

Inside Sales Manager

info@kentix.com
+49 6781 562510

LAN (PoE)
FUNK
LTE-4G
SYSPORT
KentixONE
StarterSet SmartMonitoring
  • KentixONE bereits integriert
  • Bis 100 Geräte (Funk, LAN)
  • Überwachte Gefahren: bis 37
  • Web-Server – KentixONE-GO
  • SMS – E-Mail – PUSH  - VDS2465
  • LDAP - SNMP - REST-API
  • Raummonitoring bis 2.000m²
Starterset für Rack- und Raumüberwachung, für verteilte Anlagen ausbaubar, bis 10.000 m²inkl. 4G-Meldezentrale und integrierter Web-Oberfläche / -Software Überwachung von: Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Klimaregelung, Schmorbrand / Feuer / Brandgase (CO), Einbruch / unberechtigter Zutritt, Zugrif auf unberechtigte Teilbereiche (Racks / Schränke), Leitungsverlust / Kabeldefekte, Ausfall aktiver Systemkomponenten, Ausfall von Diensten (HTTP, SMTP, VPN etc.), defekte Gerätelüfter, Netz-Spannungsausfall, USV-Defekt-Störung, USV-Restlaufzeit und Kapazität Anschlussmöglichkeit von bis zu 500 MultiSensoren über Funk und LAN Integriertes 4G-Modem mit Steckplatz für SIM-Karte SNMP zur Einbindung in Monitoring Systeme Alarmierung über eMail (SSL), SMS oder SNMP-Trap
Farbe

Preis nach Login/Registrierung

Jetzt anmelden oder registrieren

Überwachte Gefahren

Die SmartMonitoring-Lösungen von Kentix integrieren eine Vielzahl von Einzelsensoren zu kompakten Funktionseinheiten, so genannten Multisensoren. Dadurch werden im Gegensatz zu herkömmlichen Systemen nur sehr wenige Komponenten benötigt. Bereits ein Starterset mit einem MultiSensor überwacht einen Serverraum auf mehr als 30 Gefahren und erhöht die Sicherheit und Verfügbarkeit enorm. Die Vernetzung der Komponenten erfolgt je nach Gerätetyp über Funk oder Ethernet (PoE). Kentix Systeme integrieren sich immer in die bestehende IT-Infrastruktur.

Die StarterSets können jederzeit mit zusätzlichen MultiSensoren erweitert werden, ob per Funk oder Ethernet oder als Hybrid-Sensoren mit Funk-Ethernet. Die Systemtopologie kann in Gebäude, Räume oder Zonen aufgeteilt und verwaltet werden. Hier sind dem System kaum Grenzen gesetzt. Darüber hinaus können die StarterSets auch mit SmartAccess und SmartPower Komponenten von Kentix erweitert werden. Unabhängiger Alarmschutz nach Zonen wird so zum Kinderspiel.

Mehr über die Kentix MultiSensoren erfahren...



Erweiterung des StarterSets mit den Kentix MultiSensoren

LAN (PoE)
SYSPORT
KentixONE
MultiSensor-LAN mit PoE
  • KentixONE bereits integriert
  • Integrierte Sensoren: 8
  • Überwachte Gefahren: bis 19
  • Stand-Alone - Web-Server (HTTPS)
  • E-MAIL - SNMP-V2/3
    MultiSensor zur Überwachung von Racks und IT-Räumen bis ca. 20m²Stand-Alone-Betrieb über integrierten Web-Server, Smartphone App oder über Ethernet/Netzwerkverbindung zum Kentix AlarmManager PROIntegrierte Sensoren mit Überwachung von:Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Taupunkt, Schmorbrand, Brandfrüherkennung (CO), Bewegung, Einbruchversuch über Vibration/ErschütterungMeldung über E-Mail/SNMP-Alarmoptional IP-Video Kamera-Steuerung
    Farbe

    Preis nach Login/Registrierung

    Jetzt anmelden oder registrieren
    LAN (PoE)
    FUNK
    SYSPORT
    KentixONE
    MultiSensor-LAN-RF mit PoE
    • KentixONE bereits integriert
    • Integrierte Sensoren: 8
    • Überwachte Gefahren: bis 19
    • Stand-Alone - Web-Server (HTTPS)
    • E-MAIL - SNMP-V2/3
    MultiSensor zur Überwachung von Racks und IT-Räumen bis ca. 20m²Stand-Alone-Betrieb über integrierten Web-Server, Smartphone App oder über Ethernet/Netzwerkverbindung zum Kentix AlarmManager PROIntegrierte Sensoren mit Überwachung von:Temperatur, Luftfeuchtigkeit, Taupunkt, Schmorbrand, Feuer, Brandfrüherkennung (CO), Bewegung, Einbruchversuch über Vibration/ErschütterungMeldung über E-Mail/SNMP-Alarmoptional IP-Video Kamera-Steuerung
    Farbe

    Preis nach Login/Registrierung

    Jetzt anmelden oder registrieren
    FUNK
    BATTERY
    MultiSensor-DOOR
    • Integrierte Sensoren: 6
    • Überwachte Gefahren: 10
    • Wireless (ZigBee®)
    • Batterie (ca. 4 Jahre)
    Ultra-kompakter MultiSensor zur Erkennung von Einbruchversuchen an Türen, Fenstern und beweglichen Objekten einschließlich Klima-Monitoring.Er ersetzt klassische Türkontakte und kann dank eines Magnetkontaktes, der sich an die Gegebenheiten von Tür bzw. Fenster anpasst, sehr einfach montiert werden.Der MultiSensor-DOOR ist batteriebetrieben und weist eine sehr lange Batterielaufzeit (bis vier Jahre) auf.Er wird über ZigBee Funk an einen AlarmManager oder MultiSenor-RF/-LAN-RF angebunden.
    Farbe

    Preis nach Login/Registrierung

    Jetzt anmelden oder registrieren


    Erweiterung des StarterSets mit Sensoren für Wasser und Staub

    SYSPORT
    Leckagesensor KLS03
    • Plug 'n Play Anschluss
    • Sensor-Empfindlichkeit einstellbar
    • 5-fach kaskadierbar
    • Auf Kabelbruch überwacht
    Der LeckageSensor wird an einen AlarmManager oder einen MultiSensor-LAN/-RF/-TI per Plug’n’Play angeschlossen und erfasst kontinuierlich die Leitfähigkeit über mehrere Elektroden.Der Anschluss erfolgt über ein Standard-Patch- kabel und kann somit auch einfach in bestehende Verkabelungen „eingepatcht“ werden.Der LeckageSensor-ROPE verfügt zusätzlich über ein Sensorkabel, dessen integrierte Sensoren frühzeitig Wassereinbruch entlang der gesamten Rope erkennen.Der Leckagesensor ist bis zu 5-fach kaska- dierbar und somit auch für große Räume geeignet.
    Sensorkabel

    Preis nach Login/Registrierung

    Jetzt anmelden oder registrieren
    SYSPORT
    Staub-Schmutzsensor zur Erkennung von Oberflächenverschmutzung
    • Erkennt Oberflächenverschmutzung
    • Plug 'n Play Anschluss
    • Sensor-Empfindlichkeit einstellbar
    • Optischer Sensor
    Der optische DustSensor dient zur Erkennung des Verschmutzungsgrades in Rechenzentren, IT-Racks und Verteilern. Der Anschluss erfolgt über ein RJ45 Patchkabel (5 m Lieferumfang) direkt an der Kentix Systembuchse. Die Empfindlichkeit ist direkt am Sensor einstellbar.

    Preis nach Login/Registrierung

    Jetzt anmelden oder registrieren

    Leckageüberwachung

    Der LeckageSensor wird an einen Kentix-Gerät mit Systemport (SYSPORT) angeschlossen und erfasst kontinuierlich die Leitfähigkeit über mehrere Elektroden. Der Anschluss erfolgt über ein Standard-Patchkabel an den Kentix Systemport und kann somit einfach in bestehende Verkabelungen „eingepatcht“ werden. Der LeckageSensor-ROPE verfügt zusätzlich über ein Sensorkabel, dessen integrierte Sensoren frühzeitig Wassereinbruch entlang der gesamten Rope Kabellänge erkennen. Der Leckagesensor ist bis zu 5-fach kaskadierbar und somit auch für große Räume geeignet.


    APP-NOTE #1

    Serverraum bis 20 m² und Backupraum bis 20 m²

    Grundschutzüberwachung eines typischen Mittelstands-Serverraumes mit mehreren Serverschränken, USV-System und Klimatisierung. Zusätzlich gibt es einen weiteren Raum mit Backup-Systemen, USV-Anlagen oder weiterer abgesetzter Technik.

    Öffnen

    APP-NOTE  #2

    Rechenzentrum mit 300qm und Techniknebenräumen

    Rechenzentrum mit einer größeren Anzahl an Serverschränken, die auf physikalische Gefahren wie Übertemperatur, hohe Luftfeuchtigkeit, Kohlenmonoxid (Brandfrüherkennung) und mehr überwacht werden sollen.

    Öffnen

    APP-NOTE  #3

    Verteilte Infrastruktur - Mehrere IT-Räume über Standorte verteilt

    IT-Räume sind über mehrere Standorte verteilt. An jedem Standort gibt es einen oder mehrere Räume mit Serverschränken, Infrastruktur und weiterer Technik, die vollständig überwacht werden sollen.

    Öffnen